Unwetter über Fischamend!

Auch Fischamend wurde vom Unwetter nicht verschont.

Um 22 Uhr 11 wurde die FF Fischamend zu einem Unwettereinsatz auf die A4 zwischen Fischamend und Bruck West

alarmiert. Schon die Zufahrt gestaltete sich schwierig da schon die Auffahrt mit Ästen verunreinigt war. Stück für Stück

haben wir uns vorgearbeitet, da sehr viele Bäume auf der Fahrbahn lagen. Insgesamt galt es an 3 Einsatzstellen diversen

Sturmbruch abzuarbeiten. Wir unterstützten die ASFINAG  bei den Aufräumarbeiten die auch 2 Schneepflüge einsetzte.

4 Stunden war die FF Fischamend im Einsatz. Die Autobahn war in dieser Zeit komplett gesperrt. Zeitgleich gab es einige

Einsatzadressen im Ortsgebiet abzuarbeiten. Ingesamt waren 20 Mitglieder mit 6 Fahrzeugen im Einsatz.

 

 

Einsätze

Impressum / Kontakt